Sie befinden sich hier: Leben in Breuna | Ortsteile

Oberlistingen

Kindergarten in OberlistingenOberlistingen ist sechs Kilometer nordöstlich von Breuna gelegen. Von der mittelalterlichen evangelischen Kirche ist nur noch der Wehrturm erhalten. Die Landwirtschaft prägt auch heute noch die Landschaft, obwohl heute viele Landwirte nur noch im Nebenerwerb ihre Felder bewirtschaften. Auch hier, wie in fast allen anderen Ortsteilen auch, gibt es noch einen "Dorfladen", den junge Leute auf ihre ganz besondere Art betreiben. Oberlistingen hat ein Dorfgemeinschaftshaus, einen Sportplatz, einen Skateplatz, einen Jugendraum, eine Grillhütte und einen Kindergarten.

Besonders interessant für die Forscher unter uns ist der Steinbruch, dort findet man mit Hammer und Meißel bewaffnet, schöne Fossilien, oder aber man genießt die Flora und Fauna, die hier noch intakt zu sein scheint, denn nicht nur Schleiereulen, Fledermäuse und Co. sind unter Nachbars Scheune zu finden, sondern es gibt auch viele ausgewiesene Naturschutzgebiete, wie zum Beispiel den Teich nach dem Sportplatz in Richtung Warburg, wo wir viele Tiere beobachten können, nachdem Kirche in Oberlistingenwir vorher vielleicht am Sportplatz auf dem Skaterplatz ein bisschen Inlinerhockey gespielt haben, oder den Alten Herren beim Fußball zusahen.

Wer die freundlichen, immer grüßenden Oberlistinger aber kennenlernen möchte, der muss auf die vielen zahlreichen Veranstaltungen, Feste und Vereinsfeiern kommen, oder besser noch, dort gleich Mitglied werden und selbst dort mitmachen. Kurz, Oberlistingen ist eine Reise wert und wenn Sie hier wohnen, dann können Sie verstehen, dass man sich wie im Urlaub hier fühlt, oder??? Vielleicht treffen wir uns ja bei Ihrem Besuch hier und wir dürfen Ihnen unser Dorf zeigen...

Auf Wiedersehen in unserem schönen Zuhause in Oberlistingen sagen: Rene Sälzer, Christian Henning, Nikolai Weidt.

 

 

 

Anmerkung Webmaster:

Hier haben wir mit dem freundlichen Einverständnis der Vorgenannten den Text einer Projektarbeit der Grundschule Breuna übernommen (15.05.2003).