Sie befinden sich hier: Leben in Breuna | Pressemitteilungen

Amtsgerichtspräsident Winter zu Gast in Breuna

Der Präsident des Amtsgerichts Kassel, Wolf Winter,  konnte jetzt im Sitzungssaal des Rathauses Breuna ehrenamtliche Mitglieder der Ortsgerichte und des Schiedsamtes zu einer kleinen Feierstunde in Anwesenheit weiterer Ortsgerichtsmitglieder begrüßen.

40-jähriges Dienstjubiläum

Für 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden die Ortsgerichtsschöffen Otto Rappe und Rudolf Baake vom Ortsgericht Breuna II (Wettesingen) sowie Otto Fritze vom Ortsgericht Breuna III (Oberlistingen – Niederlistingen) geehrt. Präsident Winter führte aus, dass dies eine unglaublich lange Zeit sei, in der die Jubilare ehrenamtlich für ihre Gemeinde tätig seien. Dies zu würdigen sei ihm eine besondere Ehre. Er freue sich, dass die drei Geehrten diese Aufgabe im Auftrag des Landes Hessen so lange für ihre Gemeinde Breuna wahrgenommen hätten und überreichte ihnen jeweils eine Urkunde des Präsidenten des Oberlandesgerichts in Frankfurt.

Danach verabschiedete er den Ortsgerichtsschöffen Rudolf Baake, der nach 40 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit sich aus dem Ortsgericht Breuna II zurückziehen wird.

Zugleich überreichte er der neuen Ortsgerichtsschöffin Ramona Flörke-Müller, die durch die Gemeindevertretung einstimmig vorgeschlagen worden war, die Ernennungsurkunde zur Ehrenbeamtin und führte sie nach der Vereidigung in ihr Amt als Ortsgerichtsschöffin ein. Amtsgerichtspräsident Winter betonte, dass die Anzahl weiblicher Ortsgerichtsmitglieder in Hessen sehr gering sei. Er freue sich, dass mit Frau Flörke-Müller ein weiteres weibliches Ortsgerichtsmitglied eingezogen sei.

Neuer Schiedsmann in Breuna

Sodann verabschiedete Präsident Winter den langjährigen Schiedsmann Otto Schwedes nach 16jähriger Tätigkeit aus seinem Amt. Auch ihm dankte er für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in zahlreichen Nachbarstreitigkeitsverfahren. Gleichzeitig führte er Michael Theisen aus Breuna in das Amt des neuen Schiedsmannes ein. Michael Theisen legte ebenfalls einen Amtseid ab.

Für die Gemeinde Breuna bedankte sich Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann bei den geehrten Ortsgerichtsschöffen und dem ausscheidenden Schiedsmann Otto Schwedes ebenfalls für die langjährige gute Zusammenarbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Breuna. Er überreichte den Jubilaren und Ausgeschiedenen jeweils ein Weinpräsent. Zum Abschluss wurde im Park hinter dem Rathaus Breuna noch ein gemeinsames Foto geschossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Foto zeigt v.l.n.r: BGM Henkelmann, Rudolf Baake, Ortsgerichtsvorsteher André Cöster, Otto Fritze, Ortsgerichtsschöffe Holger Flörke, Ramona Flörke-Müller, Otto Rappe, Otto Schwedes, Ortsgerichtsvorsteher Hermann Rappe, Michael Theisen, Amtsgerichtspräsident Wolf Winter.