Sie befinden sich hier: Leben in Breuna | Pressemitteilungen

Neue Einsatzfahrzeuge an Feuerwehren übergeben

Am Feuerwehrhaus in Oberlistingen konnte jetzt Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann für den Gemeindevorstand und die Gemeindevertretung drei neue Feuerwehrfahrzeuge an die Wehren in Oberlistingen, Wettesingen und Niederlistingen vor zahlreichen Ehrengästen, Feuerwehrleuten, Mitgliedern der gemeindlichen Gremien und Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde übergeben.

In einer kleinen Ansprache ging der Bürgermeister auf die Beschaffung der neuen Fahrzeuge ein und erklärte, dass die alten Fahrzeuge in Oberlistingen, Wettesingen und Niederlistingen nach 30 Jahren ihre Dienste bei den Ortsteilwehren geleistet hätten und nunmehr Ersatzbeschaffungen angestanden hätten.

Das Oberlistinger LF8 wird durch ein LF10 KatS, welches im Katastrophenschutzfall für den Einsatz im gesamten Landkreis Kassel bereitsteht, ersetzt. Das Wettesinger LF8 und das Niederlistinger TSF werden jeweils durch TSFW ersetzt. Insgesamt beträgt der Wert der Fahrzeuge 460 T€, von denen 250 T€ durch die Gemeinde Breuna getragen werden.

Das Land Hessen gewährt einen Zuschuss von 190 T€, darüber hinaus gibt es noch einen Zuschuss von 17 T€ durch den Landkreis Kassel.

Ferner wurde ein gebrauchter Mannschaftstransportwagen (MTW), der durch den Feuerwehrverein Wettesingen mit einem Zuschuss der Gemeinde Breuna finanziert wurde, vorgestellt.

Bürgermeister Henkelmann erklärte, „die neuen Fahrzeuge können Ihnen die Arbeit zwar nicht abnehmen, aber sie werden Erleichterung verschaffen und auch ein Stück mehr Sicherheit geben. Das sind wir Ihnen schuldig, und das tun wir auch gern.“ Er bedankte sich auch im Namen der gemeindlichen Gremien bei allen Feuerwehraktiven für den Dienst an der Allgemeinheit.

Gemeindebrandinspektor Marc Döring verwies in einer Ansprache auf massive Verbesserungen durch die neueste Feuerwehrtechnik auf den Fahrzeugen. Er forderte alle Aktiven auf, durch intensive Schulung sich mit dem neuen Gerät vertraut zu machen und bedankte sich ebenfalls bei den Verantwortlichen der Gemeinde Breuna. Seinen Feuerwehrkameradinnen und –kameraden aus allen Ortsteilwehren sprach er Dank und Anerkennung aus.

Weitere Redner waren der Kreisbeigeordnete Wilfried Wehnes, Verbandsvorsitzender Georg Huber, Kreisbandmeister Uwe Kreisel und Oberlistingens Ortsvorsteher Frank Trampedach.

Zum Ende der Veranstaltung wurden Marc Döring als Gemeindebrandinspektor und dessen Stellvertreter Timo Flörke als stellvertretender Gemeindebrandinspektor zu Ehrenbeamten der Gemeinde Breuna durch Bürgermeister Klaus-Dieter Henkelmann und den Ersten Beigeordneten Dieter Hösl ernannt. Dies war zugleich Abschluss einer würdigen Feierstunde.

Im Anschluss daran konnten alle Interessierten sich die Fahrzeuge im Detail anschauen und danach gab es Speisen und Getränke, die durch den Feuerwehrverein Oberlistingen angeboten wurden.

               

         Foto: Binienda-Beer/HNA                                                                         Foto: Binienda-Beer/HNA